Archiv für Oktober 2018

Put me back on my bike – Die Tom Simpson Biografie

„Es ist der 13. Juli 1967: Brütende Hitze am gefürchteten Mont Ventoux. Ein Tag in der Tour de France, der Bilder liefert, die sich ins kollektive Gedächtnis einbrennen sollten. Unendlich leer ist der Blick von Ex-Weltmeister Tom Simpson. Er fährt zickzack, taumelt, stürzt, Ein Mechaniker hilft ihm wieder in den Sattel, schiebt ihn an. Wenige hundert Meter weiter bricht Simpson erneut zusammen. Verzweifelt versucht Tourarzt Dr. Dumas, ihn ins Leben zurück zu holen. Vergeblich. Alkohol und Amphetamine werden im Körper des Mannes gefunden, der keine Grenzen akzeptierte.“

Rund um diese Tragödie schreibt William Fotheringham eine Biographie, die auf keiner Seite Langeweile aufkommen lässt. Außerdem zeichnet er ein eindrucksvolles Portrait der Radsportszene in den 60er Jahren und liefert die Hintergründe, vor denen die Verbreitung von Doping im heutigen Radsport transparent wird. Eindrucksvoll plastisch wird das Geschehen in den eingestreuten Interviews, wenn Teamkollegen, Mechaniker und Freunde von ihrem ganz persönlichen Tom Simpson berichten.

Tom Simpson war Brite, entstammt also keiner klassischen Radfahrernation. Schon als Jugendlicher galt er als großes Talent und wurde 20-Kilo-Coppi genannt. Als junger Erwachsener wurde ihm schnell klar, dass er nur auf dem Kontinent eine realistische Chance besaß im Rennsportzirkus der Großen mitspielen zu können. Also zog er zunächst in die Bretagne und wohnte später in Flandern. Er war ein Gentleman durch und durch, immer gut gekleidet und hatte stets einen lustigen Spruch auf den Lippen. So machte er sich im Peloton schnell beliebt und erwarb mit Siegen bei den Klassikern Flandernrundfahrt, Mailand-San Remo, der Lombardei-Rundfahrt und dem Gewinn der Straßenweltmeisterschaft 1965 den Respekt seiner Kollegen.

Neben seiner Karriere mit all ihren Begleiterscheinungen, zunehmendem Ruhm, extensiven Dopings und einem Leben für das jeweils nächste Rennen, beschreibt Fotheringham auch andere Seiten Simpsons. Zum Beispiel war er ein beinahe poetischer Verfasser von zahlreichen Postkarten an ein befreundetes Paar in der britischen Heimat.
Put me back on my bike
Die Tom-Simpson-Biografie
von William Fotheringham
19,80 €
Hardcover, ca. 300 Seiten
ISBN 978-3-936973-29-7