Meine aktuelle Rennradliebe!

Bei einer Fahrt durch Kelmis am Radsport Hennes vorbei schautest du mir aus dem Schaufenster hinaus mit traurigem Blick hinterher. Augenblicklich war es um mich geschehen. Eine Probefahrt später kratzte ich meine Ersparnisse zusammen und verkaufte mein gutes altes Pinarello Stahlgewitter. Seitdem haben wir gemeinsam bereits viel Spaß gehabt, sind auf den Strecken des Amstel Gold Race unterwegs gewesen und werden in 2010 zum dritten Mal auf der Ronde van Vlanderen zu sehen sein. Wenn du mit mir auch noch Lüttich – Bastogne – Lüttich bezwingst, werde ich dich heiraten. Auf dem Foto brauchten wir gerade eine Pause auf dem Weg zum Gipfel des Col Bargagui, dem steilsten auf der Tour je gefahrenen Pyrenäen-Pass. In diesen Momenten bewundere ich deinen schön geformten Körper, erquicke mich an den formvollendeten Komponenten, die dich schmücken, und atme tief durch.

Das De Rosa „Macro“: Liebe auf den ersten Blick!

Weitersagen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • PDF
  • Add to favorites

1 Antwort auf „Meine aktuelle Rennradliebe!“


  1. 1 Mein Amstel Gold Race « Der Radwanderer unterwegs! Pingback am 16. Januar 2011 um 18:34 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.